Bodenrichtwerte in München steigen weiter

Grundstückspreise in München steigen weiter

Seit Jahren steigen die Grundstückspreise in München kontinuierlich. Der Gutachterausschuss der Landeshauptstadt München wertet permanent jeden einzelnen Kaufverträge statistisch aus und veröffentlicht alle zwei Jahre aktuelle Bodenrichtwerte, zuletzt zum 31.12.2016. Mit Spannung werden die neuen Bodenrichtwerte für München erwartet, die nächste Woche zum Stichtag 31.12.2018 veröffentlicht werden. Der Gutachterausschuss gibt jedoch in den Quartalsberichten auch laufend Auskunft über die aktuelle Marktentwicklung. Hier wurden zuletzt durchschnittliche Steigerungen zwischen 15 % und 20 % angegeben.

 

Immobilienmakler Paul Schmidmaier bestätigt: “Die Grundstückspreise hängen sehr stark von der Lage und dem möglichen Baurecht ab und es gibt in München tatsächlich eine größere Schwankungsbreite. Dennoch lässt sich bei Paul Schmidmaier Immobilien klar feststellen, dass in den letzten Monaten kaum mehr Grundstücke unter 3.000 EUR pro Quadratmeter veräußert wurden. Das Wichtigste beim Grundstücksverkauf ist, das Grundstück sachverständig, seriös und mit hoher Marktkenntnis zu bewerten.”

 

Gerne übernimmt das Team von Paul Schmidmaier Immobilien in München die kompetente Einschätzung Ihres Grundstücks und berät Sie zu allen Möglichkeiten des Verkaufs.  Insbesondere zur Einschätzung der möglichen Bebaubarkeit haben Andreas Wäscher und Paul Schmidmaier tiefgreifende Fachkenntnis.

 

Nächste Woche erhalten Sie hier weitere Informationen zum aktuellen Bodenrichtwert in München Stand 31.12.2018.