Renovierungstipps

Paul_SchmidmaierSie sind Vermieter und der Mieter hat gekündigt?

Oder Sie sind Verkäufer und überlegen, die Wohnung zum Verkauf noch renovieren zu lassen?

Bitte rufen Sie das Team von Paul Schmidmaier Immobilien an. Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Aus vielen Tausend Besichtigungen können wir Ihnen klar sagen, welche Art von Renovierung Ihnen für die Vermarktung etwas bringt und was wir Ihnen empfehlen würden.

Wir bieten Ihnen dies gerne als kostenfreien Service an, da auch wir später in der Vermarktung davon profitieren.

Oft bekommen wir die Frage gestellt: „Lohnt sich eine Renovierung vor dem Verkauf eines Hauses oder einer Wohnung? Rechnet sich das?“
Eine pauschale Antwort gibt es hier leider nicht. Am besten können wir Sie hierzu beraten, wenn wir die Immobilie ansehen können. Dies bieten wir Ihnen auch gerne als kostenfreien Vorab-Service an. Hier zwei Beispiele unserer Empfehlungen:

Beispiel 1, DHH-München:
Kürzlich haben wir ein Haus in München aus den 70er-Jahren verkauft, bei dem ohnehin sehr viel zu renovieren war. Bäder, Böden, Wände, Elektrik, es war fast alles „fällig“. Hier haben wir empfohlen, das Haus möglichst neutral zu gestalten und ordentlich zu putzen, aber nichts zu renovieren. Man würde sonst vom „Hundersten ins Tausendste“ kommen und trifft am Ende nicht den Geschmack der Käufer. Das war für die Kaufinteressenten absolut in Ordnung und sie konnten es sich dann ganz nach ihrem eigenen Geschmack renovieren.

Beispiel 2, Eigentumswohnung München-West:
Hier hatten wir den Auftrag, eine 3-Zimmer-Wohnung in München aus den 90er-Jahren zu verkaufen. Hier lebte eine ältere Dame, die die Wohnung sehr gut gepflegt hatte. Das Gebäude und die Wohnung waren insgesamt schon recht modern, die Elektrik war in Ordnung, das Bad sehr gepflegt, in Flur und Wohnzimmer ein guter Parkettboden. Jedoch waren die Wände länger nicht gestrichen und im Schlafzimmer sowie Kinderzimmer ein gebrauchter Teppichboden verlegt. Hier haben wir empfohlen, die Wände und Decken und zu streichen und in den beiden Zimmern einen zum Parkett passenden Laminatboden in guter Qualität verlegen zu lassen. Zeitdauer der Renovierung: 2 Wochen. Kosten: rd. 2.000 – 3.000 Euro. Benötigte Handwerker: 2. Mit dieser vom Aufwand und den Kosten sehr begrenzten Renovierung wurde diese Wohnung vom Niveau „geht so, aber ich muss noch renovieren“ auf das Niveau „alles in Ordnung, sieht schön aus, ich kann sofort einziehen“ gehoben. Im Kaufpreis hat diese Renovierung bestimmt ein Vielfaches der Kosten eingebracht.

Aber natürlich ist keine Immobilie wie die andere. Was wir Ihnen anbieten: auch für Ihr Haus oder Ihre Wohnung geben wir Ihnen gerne als Vorab-Service unsere fachkundige Einschätzung.

Gerne stellen wir auch Kontakte zu Handwerkern und Architekten her, die wir empfehlen können. Hier ein kleiner Auszug aus unseren Kontakten, sollte Ihr gewünschter Kontakt nicht dabei sein, können Sie uns gerne kostenfrei kontaktieren.

www.gassner-zarecky.de – Architekturbüro Gassner & Zarecky
www.bodenbelaege0.de – Thomas Warmuth Bodenbeläge in München Laim
www.hermanas.de – Raumausstattung im Westend
www.hausengel.com – Herr Gütte ist ein vielseitiger Handwerker, der vom Rollladen bis hin zum Gartenzaun bei verschiedensten Reparaturen am Haus helfen kann.

Malerarbeiten, Installateurarbeiten, Fensterbauer und alle weiteren Gewerke – bitte kontaktieren Sie uns, wir kennen unterschiedliche Fachbetriebe, die wir Ihnen je nach Anforderung empfehlen.

Gemischte Erfahrungen haben wir bei der Vergabe von Renovierungsaufträgen mit MyHammer gemacht. Hierüber haben wir von absoluten Top-Handwerkern bis hin zum Gegenteil eine große Bandbreite kennen gelernt. Hier bewerben sich verschiedene Handwerker um Ihren Auftrag und geben auch ein verbindliches Preisangebot ab, das Sie annehmen können, aber nicht müssen. Wichtig ist hier, dass der Auftrag von Ihnen detailliert beschrieben ist und man vor Auftragsvergabe Referenzen des Handwerkers prüft. Für einfache Aufgaben oder, wenn es einmal nicht so genau geht, ist dies aus unserer Sicht sicherlich eine Option, um diese Tätigkeiten preiswert erledigen zu lassen. Für wichtige Gewerke empfehlen wir, auf Handwerker zurück zu greifen, deren Referenzen man persönlich kennt.

Hier verschiedene Fotos einer Wohnung, bei der Paul Schmidmaier im Auftrag einer Kundin die Renovierung betreut hat. Ziel dieser Renovierung war, die starke Abnutzung zu beseitigen, um die Wohnung für den Verkauf preiswert und dennoch langlebig zu renovieren. Geschmacklich sollte die Wohnung ein möglichst großes Publikum ansprechen und Raum für weitere Individualisierung lassen.