Paul Schmidmaier Immobilien erneut unter den Focus Top 1.000 Immobilienmaklern Deutschlands

Zum fünften Mal in Folge in die renommierte Bestenliste für Makler aufgenommen

Paul Schmidmaier Immobilien ist auch 2018 wieder bei den Top 1.000 Immobilienmaklern von Focus Money

Zum fünften Mal in Folge ist die Paul Schmidmaier Immobilien GmbH als sehr guter Makler in München in die Focus Top 1.000 der besten Immobilienmakler in Deutschland aufgenommen worden. Darauf ist das Unternehmen stolz, denn auf diese Maklerliste kommt nicht jeder und die Messlatte für die Aufnahmekriterien liegt hoch. Damit beweist Paul Schmidmaier Immobilien wieder einmal mehr seine überdurchschnittliche Qualität als Makler am Standort München-West, hoch geschätzt von zahlreichen Stammkunden sowie neutralen Institutionen. Der besondere Dank geht dabei laut Geschäftsführer Paul Schmidmaier an das hervorragende Team, ohne dessen engagierten Einsatz und fachliche Kompetenz die hohe Qualität von PS Immobilien als Maklerbüro nicht möglich wäre.

Seit fünf Jahren alljährlich auf der Bestenliste

Alljährlich veröffentlicht die bekannte Wochenzeitschrift in ihrem Sonderheft „Focus Spezial – der Immobilienatlas“ eine Liste mit den Top 1.000 Immobilienmaklern in ganz Deutschland. Die Liste ist als seriös, unabhängig und objektiv anerkannt und bietet eine sachlich-neutrale Bewertung der Immobilienmakler nach äußerst anspruchsvollen Kriterien. Umso stolzer ist Paul Schmidmaier Immobilien darauf, als Qualitäts-Maklerbüro zum fünften Mal Eingang in diese Liste gefunden zu haben und zu den 28 besten Münchner Immobilienmaklern zu gehören. Am Standort im Ladenbüro im Zentrum von München-Laim konnte das Maklerteam seinen guten Ruf bei potentiellen Kunden und Partnern festigen und weiter ausbauen. Die Maklerliste von Focus wird jedes Jahr neu in Zusammenarbeit mit Statista nach wissenschaftlichen Kriterien gründlich erarbeitet und anschließend veröffentlicht. Das Online-Portal Statista mit Sitz in Hamburg gehört weltweit zu den wichtigsten Datenbanken für Statistik und wurde bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Für die Liste der Immobilienmakler Top 1.000 werden verschiedene Daten für eine objektive Bewertung zu Grunde gelegt. Dazu gehören neben durchgehender Marktpräsenz mit sehr guten Bewertungen sowie Empfehlungen durch andere Makler die Premium-Partnerschaft bei Immobilienscout sowie die Bewertungen bei Immobilienscout24. Dabei konnte Paul Schmidmaier Immobilien in allen Punkten überdurchschnittlich gut abschneiden, freut sich der Geschäftsführer.

Umfassender professioneller und kundenfreundlicher Service

Selbstverständlich ist ein weiteres wichtiges Kriterium für die Aufnahme in diese Liste ein umfassender, professioneller und kundenfreundlicher Service. Auch hier ist PS Immobilien vorbildlich aufgestellt. Das Büro mit seinem engagierten Team beweist somit eindrucksvoll, dass es dank kontinuierlicher Bestleistungen in mehr als 17 Jahren beim Verkauf von Häusern, Wohnungen sowie Gewerbeobjekten und anderen Immobilien im Raum München zu den Besten seines Fachs gehört. Auch Grundstücke, ihre Bewertung und ihr Verkauf gehören zum Portfolio. Über die Preisentwicklung in München und Umgebung ist das Team von Paul Schmidmaier Immobilien stets zeitnah informiert und bei Haus- und Wohnungsverkauf, Verkauf gewerblicher Immobilien und komplexer Objekte sowie beim Grundstücksverkauf immer auf der aktuellen Höhe.

Makler Top 1.000 als Empfehlung für Kunden und neutrale Institutionen

Immobilieneigentümer, die ihr Objekt jetzt oder später verkaufen wollen, haben mit der positiven Bewertung unter den Top 1.000 auf der renommierten Maklerliste eine Entscheidungshilfe bei der Wahl eines kompetenten Maklers. Das Team von Paul Schmidmaier Immobilien bietet den bestmöglichen Service vor allem beim Verkauf von Immobilien jeder Art und steht dem Kunden in jeder Phase kompetent, mit größter Sorgfalt sowie seriösen Daten zuverlässig zur Seite. Die Preisentwicklung am Immobilienmarkt wird dabei stets im Auge behalten. So gehört die Firma zu den wenigen Münchner Immobilienmaklern, die seit 17 Jahren immer ein aktuelles Exemplar der Bodenrichtwertkarte für Grundstückspreise des Münchner Gutachterausschusses bei Erscheinen erwerben. Den kompetenten Maklern von PS Immobilien stehen damit und mit vielen weiteren Informationsquellen stets die aktuellen und bestmöglichen Daten zur Verfügung, mit denen sie bei der Bewertung von jedem Grundstück sowie bei einem geplanten Grundstücksverkauf zeitnah und objektiv arbeiten können.

Auszeichnung nur möglich mit starkem und qualifiziertem Team

Der Erfolg des Unternehmens basiert laut Paul Schmidmaier auf einem starken, gut eingespielten sowie qualifizierten Team von engagierten Mitarbeitern. Bei PS Immobilien arbeiten nur ausgebildete Fachkräfte, zudem ist das Büro Ausbildungsbetrieb für das Berufsbild „Immobilienkaufmann/-frau (IHK)“. Weiteres Qualitätsmerkmal ist die Mitgliedschaft im Immobilienverband Deutschland IVD Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen Region Süd e.V.. Als aktives IVD-Mitglied hat PS Immobilien seine Fachkunde detailliert nachgewiesen und arbeitet gemäß den strengen IVD-Standesregeln. Zudem wurde der Makler 2018 von Europas größten Immobilienmagazin BELLEVUE erstmals mit dem Gütesiegel „BELLEVUE BEST PROPERTY AGENTS“ ausgezeichnet. Fazit von Paul Schmidmaier: „Lob und Anerkennung sind uns Ansporn, auch in Zukunft Grundstücke, Häuser und Wohnungen sowie Immobilien jeder Art im Münchner Raum mit dem bestmöglichen Service seriös zu bewerten und für den Kunden lukrativ zu verkaufen.“

Presse-Info

Paul Schmidmaier Immobilien GmbH
Ansprechpartner: Geschäftsführer Paul Schmidmaier
Fürstenrieder Straße 42
80686 München
Tel. 089/58 90 98 – 0, Fax – 20
E-Mail: info@immobilien-ps.de
Homepage: www.immobilien-ps.de

 

 

Ausbildung Immobilienkaufmann/-frau (IHK)

Paul Schmidmaier Immobilien München Team
Wie ist es allgemein bei Paul Schmidmaier Immobilien?Wir bei Paul Schmidmaier Immobilien wollen wirklich gut sein. Und unsere Kunden erwarten es zurecht sowieso. Das bedeutet für uns: Gas geben, auf Zack sein, mitdenken, akkurat arbeiten, sich in andere hineinversetzen, Aufgaben engagiert zu Ende bringen, bei allem auch noch organisiert sein. Das schöne ist: es klappt. Und weil jeder einzelne das so lebt, macht die Arbeit auch Spaß. Hier rührt sich etwas, unsere Kunden arbeiten sehr gerne mit uns zusammen, die Bewertungen im Internet sind herausragend, gemeinsam schaffen wir Großes. Als Azubi sind Sie ein Teil davon und können von Anfang an richtig mitarbeiten. Am Anfang mit einfacheren Dingen, aber sehr schnell werden die Aufgaben anspruchsvoller. Wir achten darauf, dass ein Schritt nach dem anderen kommt und Sie Ihren Aufgaben auch gewachsen sind, damit es auch für Sie klappt. Zudem stehen Ihnen immer qualifizierte Fachleute zur Seite, von denen Sie lernen können.„Ausbildung Immobilienkaufmann/-frau (IHK)“ weiterlesen

Praktikum in qualifiziertem Maklerbüro

Frau am Gang eines Buerogebaeudes, PortraetPaul Schmidmaier Immobilien ist ein seit 2001 bestehendes modernes und seriöses Immobilienmaklerbüro in München Laim. Wir sind aktives Mitglied im Immobilienverband Deutschland IVD und IHK-Ausbildungsbetrieb. Im Münchner Westen, insbesondere in Laim, gehören wir zu den führenden Maklerbüros.Gegenstand der Unternehmung ist die Vermittlung von Miet- und Kaufverträgen von neuen und gebrauchten Wohnimmobilien die dazugehörige Kundenberatung. Ziel ist, den Kunden rund um die Immobilie eine hoch qualifizierte Dienstleistung bereitzustellen. Fair, wirtschaftlich vorteilhaft und menschlich normal.

Ihr Profil:

  • Sie haben gerade Ihre Schule oder eine Ausbildung abgeschlossen und orientieren sich beruflich? Sie sind motiviert und möchten einen seriösen Einstieg in die Immobilienwelt? Dann nutzen Sie die Chance, sich fachlich und persönlich in einem kompetenten und freundlichen Team weiter zu entwickeln.
  • Wichtiger als das, was Sie jetzt schon können, ist der Wille, sich aktiv mit dem Beruf auseinander zu setzen und Teil eines seriösen, freundlichen Maklerbüros sein zu wollen.
„Praktikum in qualifiziertem Maklerbüro“ weiterlesen

Welche Ausbildungen gibt es in der Immobilienwirtschaft?

In der Immobilienwirtschaft gibt es laufend interessante Stellenangebote. Doch wer hier qualifiziert arbeiten will, braucht eine gute praktische und theoretische Ausbildung. Nur so ist sichergestellt, dass Eigentümer und Interessenten einen kompetenten Partner an ihrer Seite haben und alle Aufgaben gewissenhaft, weitsichtig und mit dem nötigen fachlichen Tiefgang erledigt werden.

Es gibt bundesweit vielfältige, passende Ausbildungen und Studiengänge.

Heute stellen wir Ihnen eine erste Auswahl an Aus- und Weiterbildungen vor:

IHK-Akademie Feldkirchen-Westerham (Nähe München):

IHK Akademie Feldkirchen-Westerhamivd

Hier werden die Kooperationsseminare von IHK und Immobilienverband IVD veranstaltet, die bereits vor 30 Jahren ins Leben gerufen wurden. Paul Schmidmaier ist Dozent an der IHK-Akademie Feldkirchen-Westerham und hält mehrere Seminare im Bereich Immobilienwirtschaft.

Aus einer Vielzahl von Themengebieten kann jeder das auswählen, was für ihn interessant ist. Die Themen reichen von praktischen und rechtlichen Grundlagen bis hin zu Finanzierung, Immobilienbewertung, Mietrecht und Testamentsvollstreckung.

Besonders gut ist das IHK-Zertifikat „Immobilienwirtschaft“, ein Paket aus sieben teils mehrtätigen Pflicht- und zwei Wahlseminaren. Am Ende kann eine Prüfung abgelegt und der Titel „Immobilienmakler/-in (IHK)“ erlangt werden.

Das IHK-Zertifikat Immobilienwirtschaft eignet sich besonders für Quereinsteiger, die bereits in einem anderen Beruf erfolgreich tätig sind und in die Immobilienbranche wechseln wollen. In Kombination mit den bisherigen Kenntnissen sorgen die Seminare in Feldkirchen-Westerham für ein solides Basiswissen, das einen kompetenten Einstieg in einem Immobilienbüro ermöglicht.

 

Klassische Ausbildung zum Immobilienkaufmann (IHK)

 

Paul Schmidmaier Immobilien ist seit vielen Jahren Ausbildungsbetrieb für Immobilienkaufleute (IHK)

Das Berufsbild „Immobilienkaufmann (IHK)“ ist vor einigen Jahren aus dem Berufsbild „Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft (IHK)“ hervorgegangen.

Es ist ein klassischer 3-jähriger kaufmännischer Ausbildungsberuf, der die betriebliche Praxis im Ausbildungsbetrieb und Berufsschule kombiniert. Bei sehr guten Leistungen kann die Ausbildung teilweise auf 2,5, teils sogar auf 2 Jahre verkürzt werden.

Die Ausbildung zum Immobilienkaufmann (IHK) beinhaltet alle Bereiche eines kaufmännischen Berufs mit dem zusätzlichen Fachwissen der Immobilienwirtschaft. Es können je nach Interesse und Ausbildungsbetrieb zwei von folgenden Schwerpunkten gewählt werden: Steuerung und Kontrolle im Unternehmen, Gebäudemanagement, Maklergeschäfte, Bauprojektmanagement, Wohnungseigentumsverwaltung.

Eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann (IHK) ist der optimale, solide und anspruchsvolle Einstieg nach Mittlerer Reife, Fachabitur oder allgemeiner Hochschulreife, wenn der Weg zu einem kaufmännischen Beruf in die Immobilienwirtschaft führen soll.

Paul Schmidmaier Immobilien in München-Laim bildet seit vielen Jahren Immobilienkaufleute aus, die regelmäßig mit Bestnoten abschneiden. Auch im Jahr 2018 gibt es wieder eine Ausbildungsstelle. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Wer hoch hinaus will: weiterführendes Studium zum Immobilienfachwirt (IHK)

Das qualifizierte Team von Paul Schmidmaier Immobilien München

Wer nach einer Ausbildung zum Immobilienkaufmann (IHK) sein Fachwissen weiter vergrößern will, kann beispielsweise das berufsbegleitende Studium zum Immobilienfachwirt (IHK) absolvieren. Hier werden viele Gebiete noch ausführlicher behandelt und in einer äußerst anspruchsvollen Abschlussprüfung abgefragt. Neben der IHK bieten auch private Weiterbildungsinstitute, z.B. die https://www.gtw.de/in München, die Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum Immobilienfachwirt an.

Es gibt noch weitere Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Immobilienwirtschaft. Besuchen Sie www.immobilien-ps.de regelmäßig wieder, wir werden Sie hierzu weiter auf dem Laufenden halten.

Sie suchen eine Möglichkeit, sich in der Immobilienwirtschaft in einem kompetenten Team einzubringen? Sprechen Sie uns gerne an oder informieren Sie sich vorab zu unseren Stellenangeboten.

Johanna Größlhuber schließt Ausbildung mit Bestnoten ab

Paul Schmidmaier gratuliert Johanna Größlhuber zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss

Johanna Größlhuber hat ihre Ausbildung zur Immobilienkauffrau (IHK) bei Paul Schmidmaier Immobilien in München mit Bestnoten abgeschlossen. Sie wird nun als verantwortliche Immobilienkauffrau eigene Objekte in Vermietung und Verkauf von Wohnimmobilien betreuen.

Geschäftsführer Paul Schmidmaier freut sich: „Frau Größlhuber hat schon in der knapp 3-jährigen Ausbildung vielfältige anspruchsvolle Tätigkeiten ausgeführt und ist daher eine kompetente Mitarbeiterin mit Berufserfahrung. Ich freue mich, dass ich sie weiter an das Unternehmen binden konnte“, so Paul Schmidmaier. Auch viele Kunden kennen Johanna Größlhuber bereits und profitieren von der Kontinuität bei Paul Schmidmaier Immobilien.

Johanna Größlhuber ist die vierte Auszubildende bei Paul Schmidmaier Immobilien. „Wir bilden seit 2008 immer nur einen Azubi gleichzeitig aus“, so Paul Schmidmaier, „dadurch ist eine optimale Betreuung und hohe Qualität der Ausbildung gewährleistet“.

Das Team von PS Immobilien freut sich auf eine weitere gute und bewährte Zusammenarbeit.

PS Immobilien fällt jedem auf!

Haben Sie schon das neues Plakat von PS Immobilien an der Laimer S-Bahn Unterführung entdeckt? Paul Schmidmaier Immobilien arbeitet nun schon von Beginn an erfolgreich mit Ivd24immobilien zusammen.
Sie kennen IVD24 noch nicht? Dann wird es aber höchste Zeit! IVD24 ist für PS Immobilien eine hervorragende Plattform wenn es um die Immobiliendarstellung im Internet geht. Hier finden Sie nur Angebote von geprüften Immobilienmaklern, die Mitglied im IVD sind.

Schauen Sie einfach mal vorbei: www.ivd24immobilien.de , www.immobilien-ps.de 

Kaum zu übersehen!

Unser PS-Banner und die Bautafel in der Senftenauer Straße sind ein super Blickfang. Die Baugenehmigung für die vier geplanten Doppelhaushälften befindet sich in der finalen Phase. Sie können sich bereits jetzt für den Hauskauf vormerken lassen.

Das Neubauprojekt befindet sich in München-Hadern Nahe der städtischen Baumschule. Die Umgebung garantiert mit dem nahe gelegenen Blumenauer Wald, dem Westbad, dem Westpark und dem Nymphenburger Park ganzjährig hohen Freizeit- und Erholungswert. Schulen und Kindergärten sind zu Fuß oder mit dem Fahrrad schnell zu erreichen.

Neue Bodenrichtwerte in München: Grundstückspreise steigen teils um 50%

Der Gutachterausschuss der Landeshauptstadt München hat im Mai 2017 die neuesten Bodenrichtwerte zum Stichtag 31.12.2016 veröffentlicht.

Nach der entsprechenden Vorschrift im Baugesetzbuch werden die Bodenrichtwerte alle 2 Jahre veröffentlicht. In München wird eine umfassende Bodenrichtwertkarte mit einer Auflage von lediglich 400 Exemplaren veröffentlicht.

Die Ableitung der Bodenrichtwerte erfolgt durch den Gutachterausschuss München aus den tatsächlichen Verkäufen der letzten 2 Jahre. Das Ergebnis sind Durchschnittspreise unbebauter Grundstücke für klar definierte kleinere Gebiete, in denen ähnliche Grundstücksverhältnisse vorliegen. So ist ganz München in eine Vielzahl von Gebieten mit eigenem Bodenrichtwert eingeteilt. Die Bodenrichtwerte finden Verwendung als Grundlage für Immobilienmakler bei der Einschätzung von Kaufpreisen. Weiterhin dienen sie als Datenbasis für Sachverständigengutachten.

 

Zum Stichtag 31.12.2016 dokumentieren die neu veröffentlichten Bodenrichtwerte die andauernden Preissteigerungen der letzten zwei Jahre.

Wie bereits beim Stichtag 31.12.2014 beträgt die Steigerung der letzten 2 Jahre im Stadtgebiet selten unter 30%. Die häufigsten Steigerungsraten liegen bei  30% bis zu tatsächlich 50%. Ein Bodenrichtwert unter 1.000 EUR/m² ist bei Wohnbebauung nicht mehr zu finden.

Im beliebten Münchner Westen liegen damit die Grundstückspreise für Wohnbebauung überwiegend im Bereich von etwa 2.000 – 3.000 Euro.

Laim: Als Stadtteil mit einer sehr unterschiedlichen Bebauung wollen viele im Bereich der „grünen Oasen“ wohnen. Ein Beispiel hierfür ist die sogenannte „Heimag-Siedlung“ in der Nähe der Städtischen Baumschule. Hier ist es für Familien sehr idyllisch und es hat nach wie vor den Charakter einer Gartenstadt. Die Grundstückspreise hier haben sich von 1.300 auf 1.950 EUR um glatte 50% erhöht. Fast schon bescheiden nimmt sich da der Bereich östlich der Fürstenrieder Straße aus. Dieser war vor zwei Jahren bereits bei 1.800 EUR und stieg nun „nur“ noch um 22% auf 2.200 EUR.

Pasing: Das besonders bei Familien sehr begehrte Österreicherviertel an der Grenze von Pasing und Laim ist geprägt von Reihenhäusern aus den 50er und 60er-Jahren. Die Grundstückspreise erhöhten sich bereits von 2012 auf 2014 von 1.300 EUR um 30% auf 1.700 EUR. Bis zum 31.12.16 stiegen die Preise um weitere 35% auf 2.300. Ein Wert, der insbesondere durch die Reihenhaus-Bebauung auf relativ kleinen Grundstücken zustande kommt. Im 10-Jahres-Vergleich haben sich die Grundstückspreise im Münchner Österreicher-Viertel von 750 auf 2.300 Euro verdreifacht.

Sendling-Westpark: Der Stadtteil profitiert sehr von der Nähe zum Westpark, einem perfekten Naherholungsort der Münchner. Gleichzeitig ist Sendling-Westpark über die U6 perfekt angebunden. Wer hier ein Grundstück findet, kann sich glücklich schätzen. Dennoch wird er in den meisten Fällen zwischen 2.000 EUR und 2.700 EUR je Quadratmeter bezahlen müssen, je nach Lage und Bebaubarkeit. Die Steigerung der letzten beiden Jahre liegt in Sendling-Westpark bei 30 – 35%.

Kleinhadern und Blumenau: Hier finden Grundstückskäufer teils in sehr familiengerechter Lage und nah zur beliebten Heimag-Siedlung noch erschwingliche Angebote. Die Einkaufsmöglichkeiten sind gut, der Freizeitwert durch die städtische Baumschule, den Blumenauer Wald, das Westbad und viele Sportangebote ebenfalls. Die Quadratmeter-Preise kletterten um rd. 30% auf 1.500 bis 2.000 EUR.

Großhadern: Das sogenannte Blumenviertel und auch der Bereich zwischen Stiftsbogen und Würmtalstraße haben eine Preiserhöhung um rd. 50% auf 2.500 EUR erfahren.

Sehr interessant: zu jedem Bodenrichtwert ist die für das Gebiet typische GFZ (Geschoßflächenzahl/Bebaubarkeit) angegeben. Diese GFZ-Angabe bei den Bodenrichtwerten ist jetzt in einigen Gebieten in München höher als noch vor 2 Jahren. Dies zeigt die Veränderung der Stadtteile mit immer höherem Maß der Bebauung sehr deutlich.

Zusammenfassung:

Die neuen Bodenrichtwerte in München dokumentieren, was Kaufinteressenten seit Jahren spüren: ständig steigende Preise bei gleichbleibend niedrigem Angebot. Dennoch bleiben die Bodenrichtwerte „Richtwerte“ und Durchschnittspreise. Jedes Grundstück verfügt über individuelle Gegebenheiten, die sachverständig angepasst werden müssen. Ein reines Ablesen aus der Bodenrichtwertkarte kann zu hoch oder zu niedrig sein.

Wenn auch Sie daran denken, Ihre Immobilie zu verkaufen, führt einer der bestens ausgebildeten Mitarbeiter der Paul Schmidmaier Immobilien GmbH gerne eine kostenlose und unverbindliche Werteinschätzung Ihrer Wohnung, Ihres Hauses oder Ihres Grundstücks durch. Der Zugriff auf sämtliche Marktdaten, darunter auch auf die aktuelle Bodenrichtwertkarte,  ist die optimale Grundlage für die Kaufpreisermittlung.

Quelle: Bodenrichtwertkarten 2006, 2014 und 2016 für das Stadtgebiet München vom Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Landeshauptstadt München