Münchner Hauptbahnhof im Höhenflug – Paul Schmidmaier Immobilien mit Riesendrohnen-Service

Update am 02.04.2018

Wie es viele schon vermutet haben, hat sich das Team von Paul Schmidmaier Immobilien zum 01. April einen Scherz erlaubt. Flugtaxis stehen uns momentan leider nicht zur Verfügung, aber wer weiß, was die Zukunft bringt? Das PS-Team bleibt zuversichtlich! Es freut uns, dass alle so humorvoll reagiert haben und wünschen Ihnen eine schöne Vorosterzeit.

Ihr Team von Paul Schmidmaier Immobilien

 

Im Zuge der Umbauarbeiten soll der Münchner Hauptbahnhof als einer der Ersten in Deutschland ein eigenes Deck für Flugtaxis erhalten.

Neben regulären Flugtaxis ist auch ein Parkbereich für das Sharingkonzept (Fly&Go) der sogenannten Riesendrohnen vorgesehen. Ähnlich wie beim Carsharing sollen Leute mit gültiger Fluglizenz die Möglichkeit erhalten, sich eine Riesendrohne auszuleihen und an bestimmten dafür vorgesehenen Plätzen wieder zu landen und abzustellen. Die Stadt München erwartet insbesondere bei Immobilienmaklern in München eine rege Nachfrage, da diese dann mehr Besichtigungstermine in gleicher Zeit bewältigen könnten.

Der erste Mitarbeiter von Paul Schmidmaier Immobilien hat bereits seine Lizenz beantragt und nimmt fleißig Flugstunden am neu gebauten Drohnenflughafen in der Nähe des Pasinger Stadtparks. Dadurch soll auch in Zukunft maximale Flexibilität und Mobilität gewährleistet werden. Die Paul Schmidmaier Immobilien GmbH steht bereits mit Eigentümern geeigneter „Parkplätze“ für die Flugtaxis im Kontakt. Ziel ist es, in der Nähe des Firmensitzes in der Fürstenrieder Straße 42, passende Flächen zum Abstellen einer Riesendrohe anzumieten oder zu erwerben.

Daniel Arnone, Projektverantwortlicher bei der Paul Schmidmaier Immobilien GmbH ist begeistert: „Besonders freuen wir uns auf den zukünftigen Senioren-VIP-Service, bei dem wir die Käufer und Verkäufer von Häusern und Grundstücken per Flugdrohne zum Notar chauffieren. Aber auch der Transport wichtiger Dokumente würde damit in einer neuen Qualitätsstufe stattfinden. Wir starten in jedem Fall spätestens am 01. April 2077“.

Das Team von Paul Schmidmaier Immobilien GmbH bedankt sich bei der Landeshauptstadt München und dem Freistaat Bayern für die Förderung innovativer Technologien und wird bei den ersten sein, die diese zum Vorteil ihrer Kunden nutzen.